Was ist ein Dahlia Piercing?

Das Dahlia Piercing ist ein Piercing, welches in den Mundwinkeln angebracht wird. Üblicherweise wird das Piercing beidseitig ausgeführt. Anders als viele andere Piercings wurde dieses nicht nach der passenden Körperstelle benannt. Der Name hat vielmehr eine aufregende Hintergrundgeschichte. Einer der Mordfälle der vergangenen Jahrzehnte welcher am meisten Aufsehen erregt hat war der sogenannte „Black Dahlia Murder“. Eine 22-jährige Frau wurde getötet und wild verstümmelt. Unter anderem wurde ihr Mund im Bereich der Mundwinkel aufgeschlitzt. Da die Piercings exakt an dieser Stelle sitzen, wurde dieser leicht makabrere Name gewählt. Eine weitere berühmte Person mit aufgeschlitzten Mundwinkeln ist einer der Gegenspieler Batmans: Der Joker. Dementsprechend ist das Dahlia Piercing häufig auch unter dem Namen Joker Piercing bekannt.

Stechen eines Dahlia Piercing

Dahlia Piercing

Das Dahlia Piercing wird direkt in den Mundwinkeln gestochen. Es wird üblicherweise beidseitig getragen, weswegen beim Stechen auf die perfekte Symmetrie geachtet werden muss. Es handelt sich um ein recht seltenes Piercing, weswegen bei der Wahl des Piercers besonders aufmerksam vorgegangen werden sollte.

Denn im Bereich der Mundwinkel verlaufen viele Nerven, welche bei einer unsachgemäßen Durchbohrung Schaden nehmen könnten. Dementsprechend sollte nur ein erfahrener Piercer ein Dahlia Piercing vornehmen.

Risiken bei einem Dahlia Piercing

painscore dahlia piercing

Das Dahlia Piercing wird in die allgemein ungefährliche Kategorie der Lippenpiercings eingeordnet, zählt dort allerdings zu den risikoreichsten. Denn in den Mundwinkeln verlaufen viele Nerven, welche beim Stechen des Piercings beschädigt werden könnten. Zu den weiteren Risiken beim Dahlia Piercing zählt wie üblich die Gefahr der Entzündung.

Da das Piercing in den Mundinnenraum gestochen wird, gelangt die Wunde sehr einfach in Kontakt zu Bakterien. Es ist bei dem Dahlia Piercing zwingend nötig, die Wunde regelmäßig sorgfältig zu reinigen und desinfizieren.

Schmuckarten bei einem dahlia Piercing

Welches ist der richtig Schmuck?

Üblicherweise wird das Dahlia Piercing mit einem Barbell versehen. Die Stiftstärke sowie der Kugeldurchmesser sind grundsätzlich dem Träger überlassen. Häufig wird das Dahlia Piercing auch mit anderen Piercings kombiniert. Hier wird meist darauf geachtet, dass die Schmuckstücke aufeinander abgestimmt sind. Oft ist eine Kombination mit einem zentralen Piercing (Nase, Oberlippe, etc.) gewünscht. Aber auch eine Kombination mit anderen doppelt getragenen Piercings, wie beispielsweise Snake Bites an der Unterlippe ist häufig gesehen.

Geschätzte Heildauer beim Dahlia Piercing

Ca. 12 - 20 Wochen

Produktempfehlung

prontolind-spray-75ml

Prontolind „Spray“ 75ml

Die beste Wahl für Dein Dahlia Piercing

✔ dermatologische Verträglichkeit von unabhängigen Laboren bestätigt!*

✔ für alle Arten von Piercings geeignet

✔ In vielen Studios die erste Wahl

✔ dringt selbstständig in den Stichkanal ein

✔ kein Brennen, auch an schmerzempfindlichen Stellen

Prontolind Spray reinigt selbst schwer zugängliche Areale und dringt durch die niedrige Oberflächenspannung selbstständig in den Stichkanal ein. Die Anwendung ist sehr reizarm und kann selbst auf sehr schmerzempfindlichen Stellen angewendet werden.

Dahlia Piercing FAQ

Was kostet ein Dahlia Piercing?

Ein Dahlia Piercing ist verhältnismäßig günstig, obwohl es sehr selten ist und eher als schwierig zu stechen gilt. Je nach Region kann das Dahlia Piercing bereits um 40 Euro erworben werden. Die obere Grenze für das Piercing im Doppelpack liegt üblicherweise bei in etwa 70 Euro.

Dahlia Piercing Schmerzen?

Wie bei kaum einem anderen Piercing geht das Schmerzempfinden bei dem Dahlia Piercing auseinander. Die einen empfinden das Stechen als beinahe schmerzfrei, andere berichten von äußerst starken Schmerzen. Dies hängt damit zusammen, dass im Mundwinkel viele Nerven liegen, und es sein kann, dass diese beim Stechen getroffen werden. Wir gehen den Mittelweg und geben dem Dahlia Piercing auf der 10-teiligen Schmerzskala 5/10.

Dahlia Piercing entzündet?

Um ein Entzünden des Dahlia Piercings zu vermeiden sollte man neben der entsprechenden Reinigung und Pflege auch darauf achten, im ersten Teil der Heilung auf möglichst alle oralen Kontakte zu verzichten. Dazu gehören Küsse ebenso wie oraler Sex. Sollte sich das Piercing dennoch entzünden, sollte versucht werden, die Entzündung mit hemmenden Mitteln einzudämmen und zu bekämpfen. Ist die Entzündung nach einigen Tagen noch nicht wieder abgeklungen, wird es nötig sein, das Dahlia Piercing zu entfernen um so die Heilung zu begünstigen.

Quellen

Autor dieses Dokumentes: Prontolind Team
Literatur:
https://de.wikipedia.org/wiki/Dahlia Piercing
http://www.cda-adc.ca/JCDA/vol-64/issue-11/botchway-e.pdf
https://de.wikipedia.org/wiki/Piercing